Unirenova AG - Ein starker Partner

Respekt

wir nehmen unsere Partner ernst, behandeln Sie respektvoll, höflich und fair

Zuverlässigkeit

wir sind pünktlich, genau und hilfsbereit

Esprit

wir arbeiten mit Engagement und Elan und unterstützen uns gegenseitig

Fairness

wir arbeiten gleichberechtigt mit allen Beteiligten

Kreativ

wir unterstützen die kreativen Ideen unserer Kunden

Warum die Bauwerkserhaltung und -Erneuerung?

Umbauen, umnutzen, erweitern, verdichten, sanieren, renovieren und restaurieren, freie Flächen sind knapp geworden. Städte und Dörfer müssen sich von innen heraus weiterentwickeln. Das verlangt auch das Raumplanungsgesetz, um die Zersiedelung zu stoppen. Die Zukunft des Bauens liegt im Bestand. Um von diesem grossen Potential zu profitieren, haben wir uns auf dieses Gebiet spezialisiert und vollumfänglich dieser Baukunst verschrieben. Wir fördern eine gepflegte Planungs- und Baukultur, mit der finanziellen wie auch energetischen Nachhaltigkeit zum Ziel. Gleichzeitig soll unser Schweizer Kulturerbe weitmöglichst erhalten bleiben. Die unterschiedlichsten Herausforderungen, insbesondere in der Realisierung von Bauvorhaben unter Aufrechterhaltung des Betriebes oder im bewohnten Zustand, treffen beim Bauen im Bestand aufeinander. Dies kann für die Baustellenlogistik höchste Anforderungen bedeuten. Die lückenlose Sicherstellung der Sicherheit und dem Brandschutz, der haustechnischen Installationen, Ver- und Entsorgung sowie Strom und EDV-Netzwerk, ist teilweise oberstes Ziel. Unterbrüche und Behinderungen im Betrieb, können je nach Gegebenheit, grössere finanzielle Einbussen zur Folge haben, als die effektiven Erhaltungs- und Erneuerungsinvestitionen insgesamt. Um solche Bauprojekte für alle Beteiligten erfolgreich zu planen und realisieren, ist eine gute Kommunikation und Koordination sowie gegenseitiges Verständnis unabdingbar.

Respekt

wir nehmen unsere Partner ernst, behandeln Sie respektvoll, höflich und fair

Zuverlässigkeit

wir sind pünktlich, genau und hilfsbereit

Esprit

wir arbeiten mit Engagement und Elan und unterstützen uns gegenseitig

Fairness

wir arbeiten gleichberechtigt mit allen Beteiligten

Kreativ

wir unterstützen die kreativen Ideen unserer Kunden

Warum die Bauwerkserhaltung und -Erneuerung?

Umbauen, umnutzen, erweitern, verdichten, sanieren, renovieren und restaurieren, freie Flächen sind knapp geworden. Städte und Dörfer müssen sich von innen heraus weiterentwickeln. Das verlangt auch das Raumplanungsgesetz, um die Zersiedelung zu stoppen. Die Zukunft des Bauens liegt im Bestand. Um von diesem grossen Potential zu profitieren, haben wir uns auf dieses Gebiet spezialisiert und vollumfänglich dieser Baukunst verschrieben. Wir fördern eine gepflegte Planungs- und Baukultur, mit der finanziellen wie auch energetischen Nachhaltigkeit zum Ziel. Gleichzeitig soll unser Schweizer Kulturerbe weitmöglichst erhalten bleiben.

...

Die unterschiedlichsten Herausforderungen, insbesondere in der Realisierung von Bauvorhaben unter Aufrechterhaltung des Betriebes oder im bewohnten Zustand, treffen beim Bauen im Bestand aufeinander. Dies kann für die Baustellenlogistik höchste Anforderungen bedeuten. Die lückenlose Sicherstellung der Sicherheit und dem Brandschutz, der haustechnischen Installationen, Ver- und Entsorgung sowie Strom und EDV-Netzwerk, ist teilweise oberstes Ziel. Unterbrüche und Behinderungen im Betrieb, können je nach Gegebenheit, grössere finanzielle Einbussen zur Folge haben, als die effektiven Erhaltungs- und Erneuerungsinvestitionen insgesamt. Um solche Bauprojekte für alle Beteiligten erfolgreich zu planen und realisieren, ist eine gute Kommunikation und Koordination sowie gegenseitiges Verständnis unabdingbar.

Geschichte

2012 wagte der Gründer der Unirenova AG, Philippe Baumgartner, den Schritt in die Selbstständigkeit und gründete sein Unternehmen, die philippe baumgartner baurealisierung gmbh mit Sitz in Langnau am Albis und später in Thalwil. In den kommenden vier Jahren, entwickelte er sein Startup- Unternehmen zu einem etabliertem Architektur- und Baudienstleister. 2016 wurde die Baumgartner Baurealisierung in die Unirenova GmbH umbenannt. 2018 wurde die Unirenova in eine Aktiengesellschaft, die Unirenova AG mit Sitz in Adliswil umgewandelt. Mit diesem Schritt ist das Unternehmen um die Bereiche General- und Totalunternehmung erweitert worden.

Geschäftsführer

Philippe Baumgartner hat sein Metier von der Pike auf gelernt. Als gelernter Maurer und Hochbauzeichner, ist er direkt nach seinen Ausbildungen in die General- & Totalunternehmerbranche eingestiegen. In diversen renommierten Unternehmungen konnte er sein in den Grundausbildungen gewonnenes Knowhow, ideal in meist sehr anspruchsvollen Grossprojekten einsetzen und laufend ausbauen. 2006 schloss Philippe Baumgartner die Weiterbildung zum eidg. Dipl. HF Bauleiter Hochbau und 2009 das Nachdiplomstudium zum Dipl. NDS HF Bauprojekt- und Immobilien-Manager ab. Als Bau-, Projekt- und Gesamtprojektleiter in General- & Totalunternehmungen sowie als Bauherren- und Nutzervertreter, konnte Philippe Baumgartner die Bedürfnisse von weiteren Anspruchsgruppen kennenlernen. Mit seinem grossen technischen Wissen und der grossen Diversität im Erfahrungsschatz, überzeugt Philippe Baumgartner die Investoren, Nutzer, Planer wie auch die projektbeteiligten Bauunternehmungen durch seine hohe Kompetenz und Dynamik.
Ich freue mich persönlich über Ihren Kontakt